rclone – das rsync für Cloud Storage

rclone ist wie rsync, kann aber Einiges, das rsync nicht kann. So kann man mit rsync nur via ssh (und natürlich lokal) kopieren – rclone bietet hier deutlich mehr Ziele in der Cloud bzw. auf Cloud Storages: Weitere Kopier-Ziele. Hier die für mich nennenswertesten (vollständige Liste auf rclone): FTP, WebDAV Amazon S3, Amazon Drive Microsoft Read More…

Wireguard VPN: Einfach und gut

Wireguard sagt OpenVPN den “Kampf an” – zumindest aus meiner Sicht: OpenVPN hat sich seit Jahren bewährt, stellt sich aber auch immer wieder als 1. aufwändig beim Konfigurieren ingesamt und Einrichten einzelner User und 2. als nicht sonderlich stabil heraus. Dem steht nun Wireguard gegenüber und tritt an, vieles besser zu machen. Ich habe Wireguard Read More…

IP Traffic detailliert anzeigen

Ich will immer wieder mal genauer wissen, wohin der ganze Traffic so geht, den mein PC oder meine Server “verbrauchen”. Mit bmon habe ich ja schon ein Tool, um zu sehen, wie viel momentan überhaupt (also ingesamt) so durch die Leitung geht, aber noch nicht, woher bzw. wohin das geht. iptraf-ng und iftop sind zwei Read More…

Kong-Plugin-Development auf dem Mac

Kong lässt sich mit Plugins sehr einfach und “straight forward” erweitern – das habe ich ja schon “erwähnt“. Für das Kong Plugin Development gibt es nicht allzu viel zu wissen – aber es ist ein klein wenig Fummelei, die Dev-Umgebung hinzunbekommen. Das Plugin Development Guide enthält die meisten wichtigsten Infos. Eigentlich alles Andere habe ich Read More…

Leichter tippen mit TypeIt4Me

Nur ein kleiner Tipp für Mac-Benutzer: TypeIt4Me “horcht” auf Tastatureingaben und reagiert auf einstellbare “Hot-Words” mit Ersetzungen und anderen Aktionen. Ich benutze es vor allem um zusammen mit meinem Kürzel “dstk” immer gleich das aktuelle Datum einzusetzen. D.h. immer wenn ich “dstk” tippe wird daraus automatisch z.B. “DSTK 2018-12-22”. Es kann aber viel mehr. Einfach Read More…

Verschlüsselte Partition automatisch mounten

Damit eine verschlüsselte Partition beim Booten automatisch entschlüsselt und gemountet wird, ist folgendes nötig. Erstmal die verschlüsselte Partition erstellen und zur Probe mounten (siehe dm-crypt / LUKS): dd if=/dev/zero of=/srv/storage/crypted-disk.dd bs=1M count=40000 cryptsetup -v luksFormat /srv/storage/crypted-disk.dd –type luks2 echo -n meinpw | cryptsetup -v open /srv/storage/crypted-disk.dd decrypted-disk –key-file – mkfs.ext4 /dev/mapper/decrypted-disk cryptsetup -v close decrypted-disk Read More…

APC-USV mit dem apcupsd und Zabbix überwachen

Ich hatte nun mehr als einmal erheblich Probleme mit der mysql-Datenbank nach einem Stromausfall. Da das Problem nicht wirklich auf mysql-Ebene gelöst werden kann, wollte ich es Hardware-seitig mit Hilfe einer “unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV)” lösen – bzw. zumindest lindern oder seltener auftreten lassen. Dies habe ich mit einer USV und dem apcupsd erreicht: Dazu habe Read More…

Kong + Konga: Reverse Proxy und SSL Endpoint

Nachdem mir Kong – zusammen mit der Oberfläche Konga – ja direkt sehr interessant vorgekommen ist, “musste” ich den jetzt unbedingt mal selber ausprobieren. Da ich ja bisher einen Apache als Reverse Proxy für meine diversen “öffentlich” verfügbaren Services betreibe, lag es nahe, Kong als Ersatz für diesen einzusetzen. Das habe ich nun Schritt für Read More…

PlantText: Diagramme aus Text generieren

Mit PlantText kann man via Text Diagramme generieren. Hier kann man das ausprobieren und live editieren. Die benutzte Spache heißt PlantUML. Man kann auch die Graphviz “Diagrammsprache” verwenden, die freiere Graphen erlaubt. Details hier. Es gibt Integrationen in jede Menge gängige Tools. Unter anderem für WordPress und Confluence. – PS. Hier und hier habe ich ja Read More…

Wappalyzer

wappalyzer ist ein Tool, das die von einer Webseite verwendeten Technologien ermittelt und anzeigt. Ich verwende es in Form eines Chome-Plugin (gibt es auch für Firefox). Es ist aber auch direkt über die Webseite nutzbar. Sehr einfach – oft recht nützlich, zumindest interessant – führt es einen doch schonmal auf Technologien, die man noch nicht Read More…