Ubuntu unter Windows

Ein „fast echtes“ Ubuntu unter Windows klappt nun recht gut. Das zu Installieren geht relativ einfach durch zwei einfache Schritte. Hier z.B. steht das Wichtigste, was man dazu wissen muss. Im Kern sind es 2 Schritte: Entwicklermodus aktivieren Bei den Windows-Features „Windows Subsystem für Linux (beta)“ aktivieren. Danach kann man z.B. eine bash starten. Schritt Read More…

Terminal Multiplex tmux („screen“-Ersatz)

Mit tmux kann man Sessions in einem Terminal-Fenster so starten, dass sie im Hintergrund weiter laufen – auch mehrere parallel. Das ist z.B. praktisch, wenn man remote arbeitet und einen lang laufenden Prozess startet, der „leben“ bleiben soll, wenn die Remote-Verbindung unterbrochen wird. Wer screen noch (aus der Zeit vor grafischen Desktops) kennt, wird das Read More…