CocoaPods auf aktuellem Mac upgraden

CocoaPods kenne ich benutze ich schon eine Weile. Es gandelt sich um eine Bibliothek von nützlichen Open-Source-Komponenten zur Verwendung in iOS / Xcode. Dazu gehört ein Tool, mit dem man diese herunterladen, ins Projekt integrieren und aktualisieren kann etc. Sehr zu empfehlen! Dieses Tool heißt pod und wird laut Webseite mit sudo gem install cocoapods Read More…

Traffic-Shaping mit macOS

Um den IP-Verkehr des Mac mit bestimmten Zielen selektiv zu drosseln, habe ich hier Hilfreiches gefunden. Und so habe ich es dann benutzt: dnctl -f flush (cat /etc/pf.conf && echo ‘dummynet-anchor “my_anchor”‘ && echo ‘anchor “my_anchor”‘) | sudo pfctl -q -f – sudo pfctl -sa | less sudo pfctl -a my_anchor -f rules.pf sudo dnctl Read More…

MacOS Sierra: ssh-key-Authentifizierung klappt nicht mehr

Nach Upgrade meines Mac auf MacOS Sierra klappt die Authentifizierung bei anderen Rechnern via ssh-key nicht mehr. ssh -v martini zeigt mir die Ursache an: debug1: Skipping ssh-dss key /Users/stk/.ssh/id_dsa – not in PubkeyAcceptedKeyTypes Ich wüsste zwar schon, dass in neueren Linux-Versionen (OpenSSH V7) die Key-Typen “ssh-dss” nicht mehr akzeptiert werden – das habe ich Read More…

Mac: Aktives Window auffälliger markieren

Mich stört beim Mac schon lange, dass es immer wieder vorkommt, dass man nicht merkt, dass ein anderes Fenster aktiv ist, als man denkt. Dann fängt man z.B. an zu tippen und löst damit im anderen, aktiven Fenster ungewollt irgendwas aus. Zwei Lösungen habe ich dazu gefunden und ausprobiert: Mit Honer wird das besser: Es Read More…

LogMX: Logfile-Analyser

Logfile schaut der Purist im tail -f file.log an – so mache auch ich das. Aber manchmal kann das recht unübersichtlich sein…. Mit LogMX wird das deutlich übersichtlicher: Das Logfile wird analysiert und “grafisch” dargestellt. Weil LogMX in Java geschrieben ist läuft es auch auf dem Mac. Im Baum Links kann man z.B. einzelne (Teil-) Read More…

Heat-Map der lokalen WLANs mit NetSpot

“Witziges” Tool ist NetSpot: Man läuft mit dem Notebook durch die Gegend und erhält eine Heatmap aller erreichbarer WLANs. Wenn man dann noch eine Karte drunter legt, sieht das z.B. so aus: Man kann sich auch den geschätzten Standorte der WLAN-Access-Points einzeichnen lassen. Stimmt recht gut 🙂

Airplay-Problem (teils) gelöst

Via Airplay auf dem Mac ein zweites Display zu bekommen, ist eine gut Sache – wenn’s denn funktioniert… Mein eines Problem seit langem: Das Airplay-Symbol wird oben angezeigt, man kann es auch aktiveren (bzw. drauf klicken). Aber es passiert erstmal nichts und nach einer Weile (geschätzt 1 Minute) erscheint die Meldung, dass das nicht geklappt Read More…

TimeMachine: Backup-Platte automatisch auswerfen lassen.

Backup via TimeMachine auf eine USB-Platte? Wer kennt als MacBook-Benutzer nicht dass Problem, dass man keine Lust hat, immer vor dem Abstecken der Platte diese manuelle “auszuwerfen”? Weil sonst das System nachher meckert: “…wurde nicht sauber entfernt…” (oder so…) TimeMachineScheduler löst das Problem – und zwar die “Version 4.0b8 (Build 510)” (ist schon seit 2013 Read More…

Visual Studio Code – cool obwohl von Microsoft – auch für Mac

Das neue Visual Studio Code scheint mir recht interessant: Schnell und leichtgewichtig. Ich habe es gerade mal zum Debugen einer node.js-Anwendung ausprobiert: Nett 🙂 Integriert mit git, Auto-Completion etc. etc. Eine Weile gebraucht habe ich, um rauszukriegen, dass man die Parameter in der launch.json am besten mit — abtrennt (s.u.). Ansonsten kommt man recht schnell Read More…