Mac: Unwichtige StatusBar-Icons ausblenden

Ich habe inzwischen so viele StatusBar-Icons, dass es zum einen unübersichtlich wird und zum anderen (je nach aktiver Anwendung) Icons ausgeblendet werden, die ich gerade brauche und damit nicht finden kann. Hier habe ich zwei kleine aber nützliche Tipps:

  1. Mit Command + linke Maustaste kann man die Icons selber verschieben und sinnvoller anordnen.
  2. Dozer kann unwichtige Icons ausblenden: Einfach die unwichtigen nach links schieben – also links vom Dozer-Icon. Diese werden dann ausgeblendet: Entweder automatisch nach einstellbarer Zeit oder beim Klick auf das Dozer-Icon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.