Zerotier: Serverloses VPN

Zerotier ist ein VPN, aber irgendwie “ganz anders gedacht”: Die Idee ist, nicht allen Traffic über einen zentralen VPN-Server laufen zu lassen, sondern alle VPN-Teilnehmer “sprechen” direkt miteinander – Peer-to-peer. Zerotier verbindet alle Teilnehmer so, als würden sie gemeinsam an einem (verteilten, virtuellen) Switch hängen.

Die Installation ist wirklich einfach und gibt es schon für einige Systeme. Auch schon eine Ansible Role ist verfügbar (s.u.)

Anhang: Mein Ansible Playbook für Zerotier

- name: Install zerotier network
  hosts: zerotier

  # see https://galaxy.ansible.com/m4rcu5nl/zerotier-one

  vars:
    zerotier_network_id: 99999999999999
    zerotier_register_short_hostname: true
    zerotier_member_ip_assignments:
      - "{{ dstk_zerotier_ip | default() }}"

  roles:
    - role: m4rcu5nl.zerotier-one
      when: dstk_zerotier_ip is defined and (dstk_zerotier_ip|length>0)

One thought on “Zerotier: Serverloses VPN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.