Java Runtime-Debugging

Beide Tools sind Teil des JDK (liegen dort unter bin):

  • jstack: Erstellt Thread-Dumps der laufenden Java-VM. z.B. so
    jstack -l <pid>
    

    Wie man das unter Windows macht, dazu stehen hier ein paar Tipps. Inklusive Hinweise auf PsExec.exe, wenn man unter Windows auch als Admin nicht die nötigen Recht hat, um Services “anzuschauen”.

  • VisualVM (bzw. jvisualvm) ist grafisch und deutlich mächtiger. Es verbindet sich zu einer laufenden Java-VM und kann dann z.B.

    • Heap-Auslastung, CPU-Usage (inkl. GC) anzeigen.
    • Threads detailiert anzeigen.
    • Thread-Dumps, Heap-Dumps erstellen.
    • CPU- und Memory-Profiling (inkl. AdHoc-Instumentierung).

Ja, da gibt es noch viel mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.