Beliebige Webseiten beobachten und zum RSS-Feed machen

Wenn man Änderungen einer Webseite nicht verpassen möchte, aber diese Webseite selber keinen RSS-Feed anbietet, dann ist page2rss hilfreich:

  • Einfach zu beobachtende URL ins Formular auf der Startseite eintragen
  • page2rss macht daraus, wie der Name schon sagt, eine RSS-Feed-URL, die man in den New-Reader eintragen kann.
  • Die eingegebene URL wird ab sofort “überwacht”, sodass Änderungen auf der Seite im Feed als “News” erscheinen.
  • Kein Login nötig, alles “öffentlich” (bzw. mit cryptischen URLs).
  • Es gibt außerdem die Unterseite “Webmaster Tools”, mit ein paar Tools, die helfen, die eigene Webseite mit RSS aufzupimpen.

Insgesamt: Klein aber fein.

2 thoughts on “Beliebige Webseiten beobachten und zum RSS-Feed machen

  1. Wie hier zu lesen ist, hat inzwischen Page2RSS seinen Betrieb eingestellt. Im verlinkten Artikel und den Kommentaren dort werden Alternativen genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.