OpenWrt auf Router Asus RT-16N

Auf dem Mac:

  • Ethernet-Karte auf 192.168.1.2 eingestellt, Default-Router gelöscht (beides via “Systemeinstellungen”)
  • Netzwerkkabel zum Router
  • Router in Recovery-Mode (TFTP) bringen: Am Router: Beim Strom-Anstecken “Reset” drücken
    • hört nun auf 192.168.1.1
  • Download der Software von https://downloads.openwrt.org/chaos_calmer/15.05/brcm47xx/mips74k/
  • am Mac:
tftp 192.168.1.1
binary
verbose
put openwrt-15.05-brcm47xx-mips74k-asus-rt-n16-squashfs.trx
  • warten + Router vom Strom nehmen und neu starten.
  • Danach noch opkg list-upgradable geschaut, was zu aktualisieren ist.
  • Außerdem habe ich versucht, die Treiber von https://wiki.openwrt.org/doc/hardware/soc/soc.broadcom.bcm47xx zu installieren (mit opkg install kmod-brcm-wl wl wlc). Das scheint aber nicht geklappt zu haben. Daher habe ich sie mit opkg remove kmod-brcm-wl wl wlc wieder entfernt.

weitere Links:

One thought on “OpenWrt auf Router Asus RT-16N

  1. Ich habe kürzlich erneut versucht, die brcm-Treiber zu installieren. “Augenscheinlich” hat das auch funktioniert, aber der Treiber scheint sich mit dem noch gleichzeitig installierten generischen Treiber ins Gehege gekommen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.