Neuestes File im Dateibaum finden

Das hab ich mir jetzt schon mehr als 1x überlegt bzw. gewünscht und dann doch nicht überlegt.
Daher notiere ich hier jetzt 1x wie ich es für gut befinde:

find . -type f -printf "%T@ %p\n" | sort -n | cut -d' ' -f 2 | tail -n 1 | xargs ls -la

Lässt sich natürlich variieren, aber das ist mal eine Basis.

Edit:
Diese Variante funktioniert auch mit Leerzeichen in Dateinamen:

find . -type f -printf "%T@ %p\n" | sort -n | cut -d' ' -f 2- | tail -n 1 | xargs -d'\n' ls -la

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.